FEMFAT (Finite Element Method Fatigue) ist die weltweit führende Betriebsfestigkeitssoftware. Sie erhöht die Zuverlässigkeit und Robustheit von Komponenten in der Fahrzeugindustrie und im Maschinen- und Anlagenbau.

FEMFAT ermöglicht die rasche Erkennung hinsichtlich Betriebsfestigkeit kritischer Stellen und unterstützt den Optimierungsprozess in einer sehr frühen Entwicklungsstufe - noch lange bevor zeit- und kostenintensive Prüfungen durchgeführt werden. Dies führt zu robusteren Prototypen und somit zur Reduktion von Entwicklungszyklen und teuren Hardware-Tests. 

Die in den letzten 25 Jahren stetig weiterentwickelte FEMFAT-Software genießt weit über die Grenzen der Automobilindustrie hinaus größtes Vertrauen und gilt als das Werkzeug erster Wahl für numerische Betriebsfestigkeitsanalysen.


FEMFAT LAB ist das Bindeglied zwischen Teststrecke, Labor und CAE.

FEMFAT LAB ist eine leistungsstarke Software-Lösung zur Visualisierung und Analyse großer Lastdatenmengen. FEMFAT LAB analysiert die Zeitverläufe von Millionen von Datenpunkten und Hunderten von Kanälen in nur wenigen Sekunden. Anomalien wie Drift, Mittelwertverschiebung und Spikes können entweder automatisch oder manuell entfernt werden. Mit der FEMFAT LAB Projekt-Philosophie lässt sich viel Zeit sparen, da dieselben Operationen an mehreren Dateien automatisch ohne Benutzereingabe ausgeführt werden können.