FEMFAT Newsletter 24/2016

Mit der seit FEMFAT 5.1 in MAX implementierten Residuum-freien Rainflow-Klassierung ist sichergestellt, dass die Schädigung periodischer Belastungen...

Weiterlesen

Faserverstärkte Kunststoffe gewinnen in der Automobilindustrie immer mehr an Bedeutung. Aufgrund ihrer überragenden Eigenschaften lassen sich selbst...

Weiterlesen

Elastomere weisen hoch nichtlineares Materialverhalten im elastischen Bereich auf. Daher wird für Fragestellungen, die Elastomere betreffen,...

Weiterlesen

Mit dem Release von FEMFAT 5.1 und der Germanischen Lloyd (GL) Renewables Zertifizierung können nun Analysen für Komponenten von Windkraftanlagen sehr...

Weiterlesen

FAQs: Wie fordert man in ANSYS Workbench den .cdb output an? Was ist die variable Lizenzierung “on demand” und wie wird diese konfiguriert?

Weiterlesen

Ein überaus erfreuliches Jubiläum (25 Jahre FEMFAT) bildete den Hintergrund für das insgesamt auch bereits schon zehnte internationale FEMFAT User...

Weiterlesen